Maissorten

Allgemein

26.08.2016

Maissorten

Mais ist heutzutage in aller Munde, ob nun auf dem Grill, gemahlen in Brot oder wie bei uns gepufft in Form von Popcorn. Diverse Maissorten wachsen mittlerweile überall in Deutschland, vor allem in Niedersachsen wo es die größten Anbauflächen für Mais gibt.

Doch Mais ist nicht immer gleich Mais. Vor Allem schmeckt er nicht immer gleich. Reifer Mais am Feldrand ist oft nicht wirklich geniessbar und je nach Endprodukt variiert die zur Verwendung empfohlene Sorte. Hier findet Ihr die passenden Antworten darauf, welche Maissorten es gibt, welcher Mais zur Popcorn Herstellung und welcher zum Grillen verwendet werden kann.

Weichmais

Diese Maissorte besitzt eine sehr geschmeidige Stärke, je nachdem wie die Stärke beschaffen ist ändert sich auch die Konsistenz eines Nahrungsmittels. Diese Beschaffenheiten eignet sich ideal zur Teigherstellung, zum Backen oder auch für Pasten und Cremes.

Hartmais/Zahnmais

Im Gegensatz zum Weichmais lässt sich die Stärke beim Hartmais nicht so gut bearbeiten, wodurch dieser Mais hauptsächlich für die Viehzucht angebaut wird, jedoch auch im Angelbereich gerne für Köder verwendet wird. Den Zweck als Tierfutter erfüllt auch Zahnmais. Dieser trägt seinen Namen aufgrund der Tatsache, dass sich eine Eiweißschicht um jedes einzelne Korn bildet. Diese bewirkt, das die Mitte einfällt und die Körner wie Zähne aussehen.

Zuckermais

Der Zuckermais unterscheidet sich zu anderen Sorten stark (wie der Name schon sagt), durch seinen erhöhten Zuckeranteil. Bei allen Sorten wandelt sich während des Wachstums der im Mais befindliche Zucker in Stärke um. Bei Zuckermais geschieht dies erheblich langsamer als bei anderen Sorten, was ihn dadurch deutlich süßer schmecken lässt als seine Verwandten. Zusätzlich wird er auch vor der kompletten Reife geerntet, bevor sich der Zucker in Stärke umgewandelt hat. Diese Maissorte ist hauptsächlich in unseren Salaten und auf dem Grill zu finden. Also ideal für den Sommer!

Puffmais

Unsere Lieblingssorte, da man nur mit Puffmais Popcorn herstellen kann! Die Schale ist sehr dünn, dafür im Vergleich auch äußerst hart. Die Körner dieser Sorte enthalten ein stärkehaltiges Speichergewebe, in welchem auch Wasser gespeichert ist. Wenn man das Korn erhitzt, wird das Wasser gasförmig und durch den entstehenden Druck platzt die Schale. Daraufhin bahnt sich die Stärke in schaumähnlicher Form einen Weg nach draußen und schon entsteht unser Lieblingssnack aus Mais. Danach sind dem Geschmack keine Grenzen gesetzt. Überzogen mit Schokolade oder würzig mit Curry bestreut sind hier nur 2 Beispiele für die Vielfältigkeit des großartigen Snacks.

Bunte Vielfalt

Den Meisten ist nur der goldgelbe Mais bekannt den wir gerne auf unserem Teller sehen, aber es gibt noch viele Untersorten (meist vom Zuckermais). Habt ihr denn schon einmal etwas von rotem, grünem oder gar blauem Mais gehört? Und ja das sind natürliche Sorten welche nicht chemisch hergestellt oder eingefärbt werden.

Allerdings werden unsere bunten Freunde hauptsächlich in Mittel- und Südamerika angebaut, sind daher hierzulande gar nicht so bekannt und daher auch meistens nur als Saatgut erhältlich.

Falls ihr bei der nächsten Grillparty trotzdem mit einem ausgefallenen Popcorn glänzen wollt, dann findet ihr hier eine Auswahl würziger Popcorn Sorten, die garantiert auffallen.

Zurück zur Übersicht

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen